Kalenderblätter Mai

Werbung wegen Verlinkung

Seit Wochen will ich diesen Artikel schreiben und ich habe auch noch Stoff für weitere. Aber irgendwie war bisher „der Wurm drin“. Erst hatte ich alle Hände voll zu tun für den Regionalmarkt in Tübingen und die Jubiläumsausstellung unseres Vereins, danach musste ich erst mal Liegengebliebenes abarbeiten.

Jetzt ist es ein wenig ruhiger geworden. Aktuell bin ich gerade wieder dabei unsere Seerosen-Bestände aufzubessern (dank des Regionalmarktes 🙂 )

Aber nun möchte ich erst mal unsere Kalenderblätter für den Mai vorstellen bevor es schon wieder Juni ist 🙂

Das erste Kalenderblatt zeigt einen Ausschnitt aus einem Kirchenfenster. Es entstand während eines Aufenthaltes in Coburg. Dort habe ich letztes und vorletztes Jahr an einer Kunstmesse teilgenommen und außerhalb der Messerzeiten habe ich Coburg unsicher gemacht. Das Kalenderblatt ist Teil des diesjährigen Kalenders „Auf Streifzug“.

Das zweite Kalenderblatt entstand auf einer kleinen Fotosafari in Tübingen. Es zeigt den Teil einer Fassade. Das Bild ist Teil des Kalenders „Quadraturen“. Dieser entstand aufgrund einer Ausstellung in Reutlingen.

Ja und das dritte Kalenderblatt? Ich werde immer auf Ausstellungen gefragt, was das für ein Motiv ist. Es ist entstanden beim Trickfilmfestival in Stuttgart, besser noch kurz vorm Start des Festivals. Diese Veranstaltung findet auf dem Schlossplatz statt. Um die Rasenflächen zu schützen, werden Matten, bestehend aus Kunststoffsegmenten, ausgerollt als Sitzfläche für das Publikum. Das Motiv auf dem Foto zeigt zwei dieser zusammengerollten Matten. 🙂

Kalenderblatt Mai - Hotel Villa Arborea (c)decoDesign-petersNatürlich möchte ich euch nicht das Kalenderbild aus dem Kalender der Villa Arborea in Augsburg nicht vorenthalten. Das Motiv entstand natürlich auf dem Hotel-Gelände und zeigt einen hölzernen Gartenpavillon.

Zum Schluss gibt es wie immer einen Rückblick auf die Motive vergangener Jahre.

Gefallen auch die Motive? Wie sieht denn euer Kalenderblatt für den Mai aus?

Unser nächster Kalender geht demnächst in Arbeit. Seid ihr schon gespannt, welche Motive es in den neuen Kalender schaffen?

Bis bald,
Carola

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.