Papierblümle

Letztes Jahr entstanden unsere ersten Papierblumen. Unsere Nachbarn waren begeistert, unsere Kunden auch.

Die Blumen entstehen aus Krepppapier, Klebstoff und eventuell Blumendraht. Seerosen, Rosen und jetzt auch kleine Blüten. Die Blütenblätter und auch die grünen Blätter sowie die Staubgefäße werden aus geschnitten. Jedes Blatt wird einzeln bearbeitet, damit sie die optimale Form bekommen. Danach wird jedes Blatt angeklebt. Sie sind sehr aufwändig, aber ich liebe sie!

Alle eignen sich super als Dekoration, z.B. als Tischdekoration. Die Seerosen machen sich super als Fenster-Dekoration.

Die Rosen sind eignen sich hervorragend als Tischdeko oder als Eyecatcher auf einem Geschenk.

Und nun gibt es unsere Neuen: Klein, aber fein. Sie sind optimal als Tischdekoration. An einem Ast in einer Vase sehen sie aber auch toll aus. Aktuell gibt es sie in weiß und rosa, aber ich könnte mir auch andere Farben vorstellen.

Die kleinen gibt es in unserem Shop die kleinen einzeln und im 10er Set. Wenn größere Mengen, z.B. für eine Hochzeit benötigt werden, könnt ihr uns gerne anschreiben. In einem solchen Fall ändern sich der Preis pro Stück, eventuell die Lieferzeit (da Handarbeit) und eventuell auch die Versandkosten.

Auch die größeren sind über unseren Shop erhältlich 🙂 Bei diesen kann man auch mit einer Blüte schon viel erreichen. 🙂

Ihr könnt unter diesem Artikel gerne einen Kommentar hinterlassen. Wir würden uns freuen!

So, bis zum nächsten Mal, Carola

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.